13.02. - 20.02.2020 (9 Tage)
Flugreisen, Weltweit, Mehrtagesfahrt Flugreisen

Israel Rundreise (Vorschau für 2020)

Auf den Spuren Jesu im Heiligen Land

Die besondere Reise

1. Tag: Hinflug

Fahrt mit dem Reisebus zum Flughafen. Flug nach Tel Aviv. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer nach Galiläa. Hotelbezug für 3 Nächte in Nazareth.


2. Tag: See Genezareth

Fahrt zum Besuch der heiligen Stätten am See Genezareth: auf den Berg der Seligpreisungen, dem Ort der Bergpredigt (Mt. 5 - 7); zu Fuß auf den Spuren Jesu oder Busfahrt hinunter bis Tabgha, die Stätte der Brotvermehrung mit den herrlichen byzantinischen Fußbodenmosaiken und zur Primatskapelle, die an Jesu Worte zu Petrus erinnert: „Weide meine Schafe“ (Joh 21, 15-17). Mittagspause am Seeufer; anschließend nach Kapernaum, dem Zentrum des Wirkens Jesu (Mt 4, 13; Mk 3, 1) mit Überresten der Synagogen und der byzantinischen Kapelle beim Petrushaus; danach Bootsfahrt auf dem See. Rückfahrt über Kana, der Ort des Weinwunders (Joh 2, 1-11), nach Nazareth.

3. Tag: Tiberias

Fahrt nach Tiberias und Teilnahme am Gottesdienst der messianischen Pniel-Gemeinde mit anschließender Begegnung. Danach Fahrt zum Besuch des biblischen Dorfes „Nazareth Village“ und weiter zur Besichtigung der Verkündigungsbasilika, der Josefskirche sowie Spaziergang zur Gabrielkirche mit dem Marienbrunnen. Rückfahrt oder Spaziergang zum Hotel.

4. Tag: Jordantal –

Jericho Fahrt durch das fruchtbare Jordantal zur Palmenoase Jericho (Jos 6, 20), unterhalb vom eindrucksvollen Berg der Versuchung (Mt 4, 1-11) gelegen. Zwischenstopp an der Taufstelle von Johannes dem Täufer Kasr al-Jahud am westlichen Ufer des Jordan. Weiterfahrt nach Jerusalem. Auffahrt zum Ölberg und Panoramablick auf die Heilige Stadt. Zu Fuß entlang dem traditionellen Palmsonntagsweg hinunter zur Kapelle Dominus flevit, wo Jesus über Jerusalem weinte (Lk 19, 41), zum Garten Gethsemane mit den uralten Olivenbäumen (Mt 26, 30) und der Kirche aller Nationen. Kurze Fahrt zum Berg Zion: Besuch der Dormitioabtei und des Abendmahlsaales (Mk 14, 12-26; Apg 1, 13). Fahrt zum Hotelbezug für 4 Nächte in Jerusalem.

5. Tag: Bethlehem

Fahrt nach Bethlehem. Besuch der Geburtskirche mit der Geburtsgrotte am Manger-Platz (Mt 1, 18-25, Lk 2, 1-7); anschließend Spaziergang durch die Altstadt und Besuch/Begegnung im Bethlehem Bible College. Weiterfahrt zum Hirtenfeld in Bet-Sahour, wo die „frohe Botschaft“ zuerst vernommen wurde. Rückfahrt durch das Klostertal En Karem nach Jerusalem.

6. Tag: Jerusalem

Gang durch das Stephantor in die Altstadt zum Teich Bethesda (Joh 5, 1-24), zur Kreuzfahrerkirche St. Anna und entlang der traditionellen Via Dolorosa zur Geißelungskapelle, zum Steinpflaster Lithostrotos bei den Schwestern von Zion bis zur Grabeskirche mit dem Berg Golgatha und dem Heiligen Grab. Anschließend Spaziergang durch das Jüdische Viertel, entlang dem römischen Cardo, der alten Marktstraße, bis an die Klagemauer. Weiterfahrt in die Neustadt zum Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem mit ein­zigartigem Museum. Rückfahrt zum Hotel. Am Abend Möglichkeit für eine Begegnung mit einem Überlebenden des Holo­caust.

7. Tag: Totes Meer

Ausflug durch die Judäische Wüste an das Tote Meer, dem salzhaltigsten Meer und tiefsten Punkt der Erde, ca. 420 m unter dem Meeresspiegel, eingerahmt von einer fantastischen Landschaft, zur Herodesfestung Masada. Seilbahnauffahrt zum Plateau, dem letzten Widerstandsort der jüdischen Revolte gegen Rom. Besichtigung der Ausgrabungen des Herodespalastes, der Lebensmittellager, der Zisternen und der Synagoge. Seilbahnabfahrt und Fahrt vorbei an der Oase En Gedi nach Qumran zu einem Besichtigungsrundgang in der Essener-Siedlung mit Ausblick auf die Höhle der berühmten alttestamentlichen Schriftrollenfunde. Danach Baden im Toten Meer. Rückfahrt nach Jerusalem mit einem kurzen Zwischenstopp am Eingang vom Wadi Kelt.

8. Tag: Rückflug

Transfer zum Flughafen Tel Aviv, Verabschiedung durch die Reiseleitung und Rückflug.

 

 

Leistungen:

  • Haustür-Transfer-Service
  • Transfer zum/vom Flughafen mit dem Bus
  • Reisebegleitung durch Pfr. Martin Gröschel
  • Flug mit Bordservice
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • fachkundige deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus lt. Programm
  • Karten- und Informationsmaterial.
EZ-Zuschlag: 407,00– EURZusatzkosten: Trinkgeld, Getränke, persönliche Ausgaben, Spende bei Begegnungen, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.Einreisebestimmung Israel:
Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen noch mind. 6 Monate über das Reisdatum hinaus gültigen Reispass. Vor dem 01.01.1928 geborene benötigen ihr Visum vorab!
Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde Mildenau veranstaltet.
Veranstalter: Reise Mission Leipzig

Buchung ab sofort und nur direkt bei Bauer Reisen möglich!
Kein Frühbucherrabatt möglich!
Preis p.P. 1473,- EUR