Bauer-Reisen Mildenau

Herbstgenuss am Gardasee

Sonnige Tage genießen
Wasser & Wein inklusive

Kennst du das Land wo die Zitronen blühen...

Bevor der triste Herbst beginnt verlängern Sie die Sonnentage mit dieser Kurzreise. Freuen Sie sich auf das wohl beliebteste Reiseziel in Italien – den Gardasee. Das „Dolce Vita“ („das süße Leben“) soll genauso auf dem Programm stehen wie wunderbare Landschaftseindrücke.

1. Tag: Anreise

Der Bus bringt Sie bequem bis nach Garda in das ****Hotel Poiano zwischen dem berühmten „Punta San Vigilio“ und „La Rocca“ gelegen, mit wunderbarem Blick auf den Gardasee. Die Zimmer befinden sich in verschiedenen Gebäuden, die von Gärten und Alleen mit Bäumen umgeben sind, welches eine entspannte Atmosphäre bietet. In dem Hauptgebäude befinden sich der Wellnessbereich, die Rezeption, die Eingangshalle, die Hotelbar, das Foyer, das Restaurant sowie die Dachterrasse. Die Zimmer sind modern und funktionell ausgestattet. Die Zimmer verfügen über DU/WC, Safe, Telefon, LCD TV, Föhn und WLAN.

2. Tag: Malcesine/Limone Schifffahrt

Heute bringt Sie der Bus bis nach Malcesine. Hier besteigen Sie ein Schiff, welches Sie auf die morgendliche Sonnenseite nach Limone bringt. Hier haben Sie Freizeit. Spazieren Sie durch die engen Gassen mit seinen Cafés und Geschäften. Immer werden Sie etwas anderes entdecken. Danach Rückfahrt mit dem Schiff nach Malcesine. Ein Besuch der weithin sichtbaren Scaliger Burg ist zu empfehlen. Malcesine ist ein idealer Ort zum Bummeln und Shoppen.

3. Tag: Die schönsten Orte am See

Nach dem Frühstück machen Sie eine Panoramafahrt entlang des Gardasee in Richtung Süden. Sie erreichen die Halbinsel Sirmione. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones verkehrsberuhigte Altstadt vom Festland, das hier schmal und lang vier Kilometer in den Gardasee ragt und macht das viel besuchte Städtchen im wahrsten Sinne des Wortes zum i-Tüpfelchen des südlichen Seeufers. Neben der einzigen Brücke thront eine wunderschöne Wasserburg und die romantisch verwinkelte, bunte Altstadt macht Italienträume wahr. Nördlich davon lädt die parkartige Inselspitze zu einem idyllischen Spaziergang mit bezauberndem Seeblick ein. Erleben Sie hier den Kontrast zum nördlichen Teil des Sees. Am Nachmittag Rückfahrt nach Garda.

4. Tag: Garda – und „Dolce far Niente“

Viele müssen die Tugend, die die Italiener perfekt beherrschen, erst noch lernen - das „Dolce far Niente - das süße Nichtstun“. Fangen Sie heute damit an! Zeit für Sie, die Seele baumeln zu lassen... Ihr Urlaubsort Garda, dem der See seinen Namen gab, gilt es heute zu entdecken. Diese wunderschöne kleine Stadt hat viel zu bieten. Eine herrliche Sicht auf den See, mit Seepromenade, typisch engen Gässchen mit Cafés und kleinen Geschäften. Zum gemeinsamen Abendessen im Hotel treffen Sie sich dann alle wieder.

5. Tag: Der nördliche Gardasee mit Weinprobe

Sie fahren mit dem Bus zum nördlichen Gardasee bis nach Riva del Garda, dem größten Ort am See. Hier haben Sie Freizeit. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des Weines. Probieren Sie den guten Wein aus der Gardasee- Region. Genuss pur! Am späten Nachmittag Rückfahrt in Ihr Hotel und Abendessen.

6. Tag: Heimreise

Gut gestärkt treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Erlebnisreise

Leistungen:

  • Haustür-Transfer-Service
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Frühstück im Bus am Anreisetag
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 5 Übernachtungen im **** Hotel
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen als Buffet
  • 1/4 Wein und Wasser zum Abendessen
  • Alle Ausflüge lt. Programm
  • Schifffahrt Malcesine- Limone -Malcesine
  • Weinprobe
  • Insolvenzversicherung
Zusatzkosten:
· Kurtaxe/Bettensteuer
· Zimmer mit Seeblick 55,– EUREZ-Zuschlag: 110,– EUR
16.10. - 21.10.2021 (6 Tage)
Italien, Mehrtagesfahrt, Erlebnisreise
Veranstalter:
Preis p.P. 613 EUR