Bauer-Reisen Mildenau

Eine kleine Auszeit am Rheinsberger See

Mecklenburger Seen
Exklusives **** Hotel

Entdecken Sie die Mecklenburgische Seenplatte und das Ruppiner Land – die Heimat von Theodor Fontane, Kurt Tucholsky und Friedrich dem Großen. Der Rheinsberger See liegt im Norden Brandenburgs. Landschaftlich gehört er zur Mecklenburgischen Seenplatte, die hier ihre südliche Grenze hat. Der See ist Bestandteil des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land. Direkt am Rheinsberger See vergessen Sie den Alltag und tauchen ein in die Hafenidylle des ****Maritim Hafenhotels Rheinsberg. Der traditionsreiche Ort Rheinsberg mit dem romantischen Schloss Rheinsberg liegt nur knapp 3 km entfernt. In Ihrem modernen Zimmer mit Balkon entspannen Sie mit toller Aussicht. Natürlich verfügen die Zimmer über allen nötigen Komfort wie DU/WC, TV und Minibar! Ob mit Blick zum See oder ins Grüne, die herrliche Natur wird Sie in ihren Bann ziehen. Der 2.000 qm große Wellnessbereich mit Pool (25 x 6m), verschiedenen Saunen, Erlebnisduschen und Eisbrunnen lässt Sie entspannen. (Zutritt für Kinder unter 14 Jahren in Begleitung von Erwachsenen )

1. Tag: Anreise

Sehr bequem und entspannt genießen Sie die Reise bis zum Rheinsberger See. Nach dem Zimmerbezug empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang am See oder Sie nutzen die Annehmlichkeiten des Hotels. Am Abend freuen Sie sich auf das große Themenbuffet.

2. Tag: Schifffahrt und Schloss Rheinsberg

Heute machen Sie eine Rheinsberger Seen- Rundfahrt mit dem Schiff. Einfach nur genießen! Später besuchen Sie das Rheinsberger Schloss. Wie kein anderes Schloss besticht Rheinsberg durch seine malerische Lage am Grienericksee. Hier verbinden sich Natur, Architektur und Kunst zu einem harmonischen Ensemble. Zahlreiche Kunstwerke schmücken die Räumlichkeiten des Schlosses und laden zu einer Reise in die Zeit des 18. Jahrhunderts ein. Friedrich der Große verbrachte als Kronprinz die glücklichste Zeit seines Lebens in Rheinsberg. Freuen Sie sich heute Abend auf ein leckeres Angebot vom Buffet.

3. Tag: Mecklenburgische Seenplatte

Guten Morgen! Nach dem ausgiebigen Frühstück starten Sie heute zu einem Tagesausflug durch die Mecklenburgische Seenplatte. Die Mecklenburger Seenplatte ist die größte zusammenhängende Seenlandschaft Mitteleuropas und daher ist der Name im Volksmund auch nicht verwunderlich: Land der tausend Seen. Unterwegs besuchen Sie das einzigartige Müritzeum in Waren. Das Müritzeum ist ein Haus der Superlative, von innen wie von außen. Stolz thront das mit verkohltem Lärchenholz verkleidete Haus der 1.000 Seen am Rande der Warener Altstadt. Es erwartet Sie ein erlebnisreicher Besuch in Deutschlands größtem Süßwasseraquarium für heimische Fische. Ein Besuch im dazugehörigen Museumsgarten sowie im Naturhistorischen Museum ergänzt den spannenden Streifzug durch das Müritzeum.

4. Tag: Kloster Lindow und Schloss Meseberg

Heute vormittag fahren Sie bis zum Kloster Lindow. Wer Fontane liest, kennt diese Klosterruine. Zumindest literarisch. Denn in Fontanes Roman »Der Stechlin« gibt es ein Kloster Wutz, dessen Vorbild das alte Zisterzienserinnenkloster Lindow ist. Freuen Sie sich auf einen überaus romantischen Ort! Im Wutzsee steht ein steinernes Abbild von Amelie, der schönen Nonne von Lindow, die mit dem Geliebten fliehen konnte. Ihre Reiseleitung wird Ihnen viel zu erzählen haben! Später geht es durch eine idyllische Landschaft zu Schloss Meseberg, welches seit 2007 das Gästehaus der Bundesregierung ist..

5. Tag: Entspannen

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Machen Sie einen ausgiebigen Spaziergang durch die Wälder und an den See. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels im Schwimmbad und Sauna. Am Abend Treffen Sie sich zum gemeinsamen Abendessen wieder.

6. Tag: Heimreise

Noch einmal ausgiebig Frühstücken. Danach beginnt die Heimreise. Unterwegs machen Sie einen Stopp am Schloss Sanssouci. Der Name Sanssouci – ohne Sorge – ist dabei als Wunsch und Leitmotiv des Königs zu verstehen, denn hierher zog er sich mit seinen Hunden am liebsten zurück. Sein Sommersitz war ihm zuletzt Lieblingsort und wichtiges Refugium in schwierigen Zeiten. Hier haben Sie Freizeit, die Sie nach Ihren persönlichen Wünschen verbringen können. Am Nachmittag geht die Fahrt zurück in das Erzgebirge.

Kurzreise

Leistungen:

  • Haustür-Transfer-Service
  • Busreise im modernen Komfortreisebus
  • Frühstück am Anreisetag im Bus
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 5 Übernachtungen im ****Hafenhotel Rheinsberg mit Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen als Themenbuffet
  • Schifffahrt auf dem Rheinsberger See
  • örtliche Reiseleitung am 3. und 4. Tag
  • Gepäckservice
  • 1x Kaffee und Kuchen im Hotel
  • Eintritt und Führung Schloss Rheinsberg
  • Eintritt Müritzeum
  • Nutzung Schwimmbad und Wellnessbereich
  • Insolvenzversicherung
Zusatzkosten:· Kurtaxe
EZ-Zuschlag: 132,– EUR
26.09. - 01.10.2021 (6 Tage)
Kurzreise, Deutschland, Mehrtagesfahrt
Veranstalter:
Preis p.P. 742 EUR