25.07. - 02.08.2018 (9 Tage)
Flugreisen, Großbritannien, Mehrtagesfahrt Flugreisen

Rundreise Nodirland und Irland

Machen Sie sich bereit für ein Abenteuer!

Gruppen-Zubucherflugreise

Das vor Charakter überschäumende Irland lädt Sie dazu ein, das Land zu entdecken. Es gibt hier Geheimnisse, verborgen in stillen Klosterdörfern, an Küstenstraßen, niedergeschrieben in den vergoldeten uralten Schriften in den Bibliotheken. Doch die Leute hier haben kein Interesse daran, Geheimnisse zu bewahren. Denn schließlich sind sie im tiefsten Innersten Geschichtenerzähler. Und während Sie bei einem Bier der beschwingten Musik und dem Lachen der Ortsansässigen lauschen, könnten Sie gleich das Gefühl bekommen, als gehörten Sie schon immer hierher. Belfast, Nordirlands Hauptstadt ist aus den verschiedensten Gründen berühmt: Hier wurde die legendäre Titanic gebaut, großartige Musik fließt durch ihre Adern. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall! An den Küsten der Klippen erwartet Sie eine einmalige Kombination der faszinierendsten Landschaften der Insel. Manche sind von den Eiszeiten gezeichnet, andere erinnern an eine Mondlandschaft, doch sie alle sind unbedingt einen Besuch wert. Entdecken Sie die Cliffs of Moher, den Connemara Nationalpark, Ring of Kerry und viel, viel mehr in ihrer ganzen wilden Schönheit.

1. Tag: Fluganreise und Stadtrundfahrt Dublin
Flug von Deutschland nach Dublin. Am Flughafen werden Sie bereits von Bus & Reiseleiter erwartet und starten direkt mit der geführten Stadtrundfahrt. Die irische HauptstadtDublinhat fast eine halbe Million Einwohner. Dennoch konnte sie sich an manchen Stellen den Charakter eines Dorfes erhalten. Der Park St. Stephen´s Green ist ein guter Ausgangspunkt, um das georgianische Dublin zu erkunden. In der Nähe des Parks liegen u. a. das Trinity College mit dem Book of Kells, das Dublin Castle, das National Museum of Ireland, die National Gallery of Ireland, Christ Church Cathedral und St. Patrick´s Cathedral.

2. Tag: Belfast und Titanic Museum (ca. 170 km)
Fahrt auf direktem Weg nach Belfast. Die nordirische Hauptstadt, liegt in schöner Umgebung an der Küste unter Cave Hill und dem Black Mountain. Belfastwird Sie nicht nur wegen seiner hübschen viktorianischen Häuser, sondern auch wegen dem dynamischen und modernen Leben begeistern. In der Werft Harland & Wolff wurden berühmte Schiffe der Vergangenheit gebaut. Das bekannteste unter ihnen ist zweifelsohne die Titanic. Ihr zu Ehren wurde das futuristische Titanic Museum errichtet, das die Geschichte des majestätischen Luxusliners vom Entwurf Anfang des 20. Jahrhunderts über Konstruktion und Stapellauf bis hin zur Jungfernfahrt und dem tragischen Untergang beleuchtet.

3. Tag: Giant´s Causeway und Derry (ca. 220 km)
Fahrt gen Norden bis hoch an die Atlantikküste. Hier entdecken Sie die bizarre Küstenlandschaft des Giant´s Causeway, die zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt. Etwa 40.000 Basaltsäulen in unterschiedlichen Höhen ragen aus dem Meer. Die größten der Steinsäulen sind bis zu 12 Meter hoch. Genießen Sie bei einem Spaziergang das faszinierende Panorama. Am Nachmittag besichtigen Sie Derry, das eigentlich Londonderry heißt, was die Zugehörigkeit zum Vereinigten Königreich betonen soll. Bummeln Sie durch die schmucke Altstadt, die von einer 1,5 km langen, begehbaren Stadtmauer aus dem 17. Jahrhundert umschlossen ist. Über die grüne Grenze geht es anschließend in die Grafschaft Donegal zur Übernachtung.

4. Tag: Glenveagh Nationalpark und Donegal (ca. 250 km)Heute erleben Sie die Grafschaft Donegal. Der nördlichste Zipfel der Republik Irland gilt mit dem Glenveagh Nationalpark als absoluter Geheimtipp. Das 1975 zum Nationalpark ernannte Gebiet ist erst seit 1986 für die Öffentlichkeit zugänglich. Es erstreckt sich über eine Fläche von ca. 16.000 Hektar atemberaubender Berglandschaft mit Schluchten, Seen und Wäldern. Sie besuchen die entzückenden Glenveagh Gardens am Loch Beagh. Diese bieten mit ihrer Vielfalt und Farbigkeit einen krassen Kontrast zum kargen Umland. Außerdem machen Sie Halt in Donegal, der Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft. Hier besteht die Möglichkeit zu einer 75-minütigen Bootsfahrt hinaus in die Donegal Bay (gezeitenabhängig & Extrakosten ca. 19,00 €).5. Tag: Connemara Nationalpark (ca. 200 km)In der Connemara-Region mit dem gleichnamigen Nationalpark erleben Sie Natur pur. Die kaum besiedelte Region besticht durch die Gipfelkette der "Twelve Bens", einsame Bergseen, stille Täler und zerklüftete Küsten. Im Connemara Heritage Centre bei Clifden wird Besuchern auf anschauliche und unterhaltsame Weise das harte Leben der Bauern im 19. Jahrhundert näher gebracht. Lassen Sie sich vorführen, wie Torf gestochen wird oder versuchen Sie es direkt selbst einmal. Besuchen Sie das Cottage von Dan O´Hara und seiner Familie, deren berührende Geschichte um die Zwangsauswanderung nach Amerika samt unglücklichem Ende Inhalt so vieler irischer Lieder und Geschichten ist.6. Tag: Burren, Cliffs of Moher & Bunratty Castle (ca. 270 km)Heute geht es durch den Burren, eine auf den ersten Blick öde Karstwüste. Die eigentümliche Schönheit dieser interessanten Berglandschaft zieht jedoch rasch jeden Besucher in ihren Bann. Nächste Station sind die Cliffs of Moher, eine bis zu 200 m senkrecht in den Atlantik abfallende Klippenfront, die sich über 8 Kilometer entlang der felsigen Atlantikküste erstreckt. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick auf den Ozean und die vorgelagerten Aran-Inseln. Bei einem ausführlichen Spaziergang können Sie frische Atlantikluft einatmen. Das Bunratty Castle ist eine hervorragend restaurierte und komplett ausgestattete Burg. Sie ist umgeben von einem wunderbaren Freilichtmuseum mit Bauernkaten, Fischerhütten und anderen ländlichen Gebäuden aus früheren Jahrhunderten. 7. Tag: Killarney Nationalpark und Ring of Kerry (ca. 180 km)Der heutige Ausflug führt Sie in den klimatisch milden, vom Golfstrom geprägten Südwesten Irlands. Der Killarney Nationalpark umfasst das Killarney Seengebiet und die angrenzenden, bis zu 1000 m hohen Berge. Die malerischen Seen, üppig begrünten Berghänge und stilvollen Parks machen das Gebiet zu einem der begehrtesten Touristenziele Irlands. Die Panoramafahrt auf dem Ring of Kerry führt über die berühmteste Küstenstraße Irlands rund um die Halbinsel Iveragh. Die bergige Landschaft wird begleitet von einer subtropisch gefärbten Vegetation. Immer wieder gibt die zerklüftete Küstenlinie den Blick frei auf den Ozean. Beim Besuch einer Schaffarm, erleben Sie die konzentrierte Arbeit der talentierten Hütehunde, die im krassen Gegensatz zur Gelassenheit der Schafe steht, deren Wohlergehen ihr Dienstauftrag ist.

8. Tag: Rock of Cashel und Irishes Nationalgestüt (ca. 330 km)
Durch die Ballyhoura Region, eine naturbelassene, grünhügelige Landschaft abseits der ausgetretenen Touristenpfade geht es nach Castel. Auf dem Plateau des legendären Rock ofCashelbefinden sich monumentale Denkmäler aus der Vergangenheit Irlands. Auf dem Weg in den Raum Dublin besuchen Sie das irische Nationalgestüt. Es befindet sich unweit von Kildare und hat sich vollends der Züchtung von Rassepferden verschrieben. Spazieren Sie entlang der Ställe und Koppeln und machen sich bei einer Führung ein Bild vom Alltag dieses Zuchtbetriebes. Zum Gestüt gehören außerdem ein Pferdemuseumsowie zwei wundervolle Gärten.

9. Tag: Transfer zum Flughafen und Heimflug nach Berlin

Weitere Informationen:

Gebühren & Zuschläge bei Flügen:

Die inkludierten Gebühren & Zuschläge entsprechen dem Stand von 09/2017 (124,00€). Eventuelle Erhöhungen, die einzig im Ermessen der Fluggesellschaft liegen, müssen wir an Sie weiterleiten.

Bei Gruppen-Zubucherflugreisen beachten Sie bitte geänderte Stornobedingungen:
bis 61 Tage vor Abflug:                    keine Stornokosten
60 Tage bis 31 Tage vor Abflug:         25 % des Reisepreises
30 Tage bis  4 Tage vor Abflug:          50 % des Reisepreises
ab 3 Tage vor Abflug:                      90% des Reisepreises

Namensänderungen vor Abflug und nach Ticketing: 110,00 € pro Person

25.07.2018  Flug mit Aer Lingus von Berlin/Tegel nach Dublin  10:45 Uhr-12:10 Uhr*
02.08.2018  Flug mit Aer Lingus von Dublin nach Berlin/Tegel  06:45 Uhr-10:05Uhr*                 * Flugzeiten Stand Juni 2017 – diese können sich noch ändern!

 

 

 

 

 

 

Leistungen:

  • Haustür-Transfer-Service zum/vom Flughafen
  • Flug mit Aer Lingus von Berlin/Tegel nach Dublin inkl. Gebühren und Zuschlägen
    (Stand 10/2017)
  • Flug mit Aer Lingus von Dublin nach Berlin/Tegel inkl. Gebühren und Zuschlägen
    (Stand 10/2017)
  • Rundreise ab/bis Flughafen Dublin im modernen, landestypischen Reisebus
  • 1x Ü mit irischem Frühstück im Raum Dublin
  • 1x Ü mit irischem Frühstück im Raum Belfast
  • 1x Ü mit irischem Frühstück im Raum Letterkenny
  • 1x Ü mit irischem Frühstück im Raum Sligo/Mayo
  • 1x Ü mit irischem Frühstück im Raum Galway/Clare
  • 2x Ü mit irischem Frühstück im Raum Kerry
  • 1x Ü mit irischem Frühstück im Raum Dublin
  • Unterkunft in landestypischen Mittelklasse-Hotels
  • 8x Abendessen, 3-Gang-Menü
  • Reiseleitung ab/bis Flughafen Dublin
  • Eintritt Titanic Museum in Belfast inkl. Audioguide
  • Eintritt Giant´s Causeway inkl. Audioguide
  • Besuch Glenveagh Nationalpark
  • Eintritt & Führung im Connemara Heritage Centre mit Torf-Stechen-Demo und Dan O´Haras Cottage
  • Eintritt Cliffs of Moher
  • Eintritt Bunratty Castle & Folk Park
  • Besuch einer Schaffarm mit Hütehundevorführung
  • Eintritt Rock of Cashel
  • Eintritt Irisches Nationalgestüt inkl. Museum und Gärten
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen Berlin/Tegel
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer
  • Insolvenzversicherung
Geänderte Storno-Bedingungen beachten!Nur direkt bei Bauer-Reisen buchbar!EZ-Zuschlag: 220,– EUR
Preis p.P. 1556,- EUR